Firmenportrait

Startseite / Firmenportrait

Der Anfang

Mein Name ist Ingo Rothe. Meinen Beruf als Heizungsbauer habe ich schon immer geliebt. Noch während meiner Meisterausbildung (1991 – 1994) gründete ich eine kleine Firma auf unserem Wohngrundstück mit einem Mitarbeiter.

Der Bedarf an neuen Heizungsanlagen war groß. Innerhalb der nächsten Jahre vergrößerte sich unsere Firma auf bis zu 14 Mitarbeiter. Deshalb entschlossen wir uns, in einen neuen Firmensitz in Tröglitz- Burtschütz zu investieren und bauten ein ehemaliges Landwirtschaftsgebäude zum Wohn- und Geschäftshaus aus. Im Mai 1995 zog die Firma in die Burtschützer Straße 4a um.

Die Gegenwart

Heute gehen wir mit der Zeit. Nachdem in den letzten Jahren die Nachfrage nach alternativen Energien sprunghaft angestiegen ist, haben wir unser Betätigungsfeld dahingehend erweitert. So zählen neben den Brennwertgeräten in der Heizungstechnik ebenso Solaranlagen, Wärmepumpen und Holzvergaserkessel zum Angebotsrepertoire.

Hierbei werden die Kunden auch über zahlreiche Möglichkeiten der staatlichen Förderungen informiert. Besonderes Augenmerk legen wir auf die regelmäßige kundendienstliche Betreuung der Heizungsanlagen mit einem großen Kundenstamm. Wer sein Bad modernisieren möchte oder mit einer altersgerechten Badgestaltung liebäugelt, ist bei unserem kompetenten Team an der richtigen Adresse.

Zum Planungs-Service gehört neben der Beratung und dem Aufmass vor Ort auch eine 3D-Planung am Computer und der Besuch der Badausstellung beim Fachgroßhändler. Nach erfolgter Planung wird dann nach Wunsch auch die Koordination der Arbeiten übernommen. Dabei können wir auf eine langjährige Zusammenarbeit mit anderen Handwerksbetrieben zurückgreifen.

Ein Ausblick

Auch die Zukunft ist gesichert. Seit mittlerweile 16 Jahren arbeitet unser Sohn Florian in unserer Firma. Im Anschluss an seine Lehre, begann er im Jahr 2005 seine Meisterausbildung und arbeitet nach etlichen Jahren als Kundendienstmonteur jetzt ebenbürtig als Juniorchef an meiner Seite.

1991 Gründung

1994 Umbau

Nach dem Erwerb einer ehemaligen Scheune mit Grundfläche aus dem Gut Triebe in Burtschütz erfolgte der Umbau von 1994 bis 1996 zu einem Wohn- und Geschäftshaus.

1995 Umzug in den Rohbau

Im Erdgeschoss ist die Firma Rothe seither beheimatet. Es entstand eine kleine Ausstellung mit Büros, ein Lager- und Werkstattbereich.

1996 Fertigstellung des neuen Firmengebäudes

In den beiden Obergeschossen sind 6 gemütliche Wohneinheiten entstanden. Auf der Freifläche entstand ein Parkplatz für Mieter und Kunden sowie für die Firmenfahrzeuge. Eingerahmt in ein wenig „Grün“ soll das Arbeiten und Wohnen hier Spaß machen.

2005

Sohn Florian Rothe beginnt seine Meisterausbildung

2010

Einweihung des neuen Leuchtschildes

2017